Australien Baustein Tasmanien

10/12 Tage individuelle Mietwagenrundreise

Bei dieser Tour können Sie individuelle Änderungen unterwegs vornehmen, z.B. einen zusätzlichen Tag auf einem langen Tagesabschnitt einfügen oder an einem Ort eine zusätzliche Übernachtung buchen. Die Mietwagenreise kann in Teilabschnitten gebucht werden oder mit einem Zusatzbaustein am Anfang oder Ende kombiniert werden.

Neben den vorgeschlagenen Unterkünfte können wir auf eine Vielzahl von Alternativen zurückgreifen und so die Übernachtung individuell an jedem Ort anpassen.

Die Mietwagengröße können Sie individuell auswählen. Einen passenden Flug zur Reise buchen wir Ihnen gern.

 

Termine/Preise:

Start täglich von 01.04.2020 - 31.03.2021 möglich

Reise-Nr. Preis p.P. in €
Fau 071 im Doppel
01.04. - 30.04.20 789
01.05. - 30.09.20 599
01.10. - 31.03.21 849
Upgrade Boutiquehotels ab 1.299
Dau 077 - 12 Tage Variante ab 910
zzgl. Routenänderung
Mietwagenrundreise Australien


Leistungen:

  • Rundreise lt. Verlauf
  • 9/11 Nächte in den genannten oder gleichwertige Hotels
  • 4x Frühstück
  • umfangreiches deutschsprachiges Infomaterial
  • Routenbeschreibung

nicht enthalten:

  • Transatlantikflüge, gern unterbreiten wir Ihnen ein günstiges Angebot, bereits ab 1200€/P.
  • Anreise zum Flughafen- Rail&Fly Zugticket
  • Mietwagen nach freier Wahl
  • Straßen- bzw. Parkgebühren
  • Eintrittsgelder
  • Visumgebühr
  • Reiseversicherung


Reiseverlauf

 

1. Tag: Hobart
Abholung des Mietwagens und Fahrt zum Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, um „Tassies” kleine aber feine Hauptstadt zu erkunden.
Unterkunft: Travelodge Hobart ***+ (Std.), Hadley's Orient Hotel ****+ (Bout.)
2. Tag: Hobart – Strahan
Über den Lyall Highway erreichen Sie den Franklin-Gordon Wild River Nationalpark. Entlang der Strecke bieten sich Gelegenheiten zu Spaziergängen durch üppige Wälder und zu malerischen Wasserfällen. Über eine kurvenreiche Straße mit spektakulären Ausblicken auf Tasmaniens Westküste erreichen Sie Queenstown und Strahan.
Unterkunft: Strahan Village *** (Std.), Franklin Manor **** (Bout.)
Tageskilometer: ca. 300 km
3. Tag: Strahan – Cradle Mountain
Am Vormittag haben Sie die Gelegenheit zu einer Fahrt auf dem malerisch grünen Gordon River (optional, ca. 9-14 Uhr), bevor Ihre Reise zum Cradle Mountain Nationalpark weiter geht.
Unterkunft: Cradle Mountain Hotel **** (Std.), Peppers Cradle Mountain Lodge **** (Bout.) (2 N)
Tageskilometer: ca. 140 km
4. Tag: Cradle Mountain Nationalpark
Ein Tag zur freien Verfügung - erkunden Sie die zahllosen Wanderwege des spektakulären Nationalparks und begeben Sie sich auf Wombat- oder Känguru-Suche.
5. Tag: Cradle Mountain Nationalpark – Launceston
Unterwegs bieten sich Abstecher an, um vorzügliche Produkte der Insel zu ver kosten, z.B. Honig, Käse oder Himbeeren.
Lohnenswert ist der Besuch der Cataract-Schlucht in der Nähe von Launceston.
Unterkunft: Best Western Plus ***+(Std.), The Sebel **** (Bout.)
Tageskilometer: ca. 150 km
6. Tag: Launceston – St. Helens
Über Scottsdale und die malerischen St. Columba-Wasserfälle geht es nach St. Helens, ein idyllischer Ort an der Küste, bekannt für Schalentiere, Flundern, Muscheln und wunderschöne Strände.
Unterkunft: Comfort Hotel Bayside ***(Std.), NRMA St. Helens *** (Bout.)
Tageskilometer: ca. 160 km
7. Tag: St. Helens – Freycinet Nationalpark
In südlicher Richtung fahren Sie zum Freycinet NP. Legen Sie unterwegs unbedingt einen Stopp im pittoresken Küstenörtchen Bicheno ein.
Unterkunft: Freycinet Lodge ****(Std. & Bout.) (2 N)
Tageskilometer: ca. 110 km
8. Tag: Freycinet Nationalpark
Ein Tag zur freien Verfügung. Ausgedehnte Spaziergänge und Wanderungen bieten sich an. Die Wineglass Bay ist das Wahr zeichen Tasmaniens und einer der schönsten Strände des fünften Kontinents. Sie kann von einem Felsvorsprung bewundert werden. Wanderfans können die Bucht über einen steil bergab gehenden Weg erreichen.
9. Tag: Freycinet Nationalpark – Hobart
Wir empfehlen einen zeitigen Start, so dass Sie unterwegs Zeit für einige Stopps haben. Bei Swansea laden z.B. Weingüter zu einem Besuch ein. Im historischen Richmond finden sich zahlreiche Spuren der Kolonialzeit.
Unterkunft: Travelodge Hobart ***+(Std.), Hadley's Orient Hotel ****+(Bout.)
Tageskilometer: ca. 190 km
10. Tag: Hobart
Rückgabe des Mietwagens spätestens zur gleichen Zeit, wie die Anmietung erfolgte, und Ende der Mietwagenreise.

 

 

12 Tage Variante:

1. Tag: Hobart

Übernahme Ihres separat gebuchten Mietwagens. Besuchen Sie den bunten Flohmarkt am Salamanca Place oder fahren Sie auf den Mt. Wellington mit Blick auf Hobart. Eine Nacht in Hobart.

Standard: Travelodge Hobart

Superior: Grand Chancellor Hobart

2. Tag: Hobart - Tarraleah

Fahrt nach Tarraleah und Zeit für den Besuch des Mt. Field Nationalparks. Eine Nacht in Tarraleah. (F)

Standard: Tarraleah Estate, Zimmerkategorie Engineers Cottage

Superior: Tarraleah Estate, Zimmerkategorie Architects Cottag

3. Tag: Tarraleah - Strahan

Heute fahren Sie durch üppig grünes Farmland und vorbei am malerischen Lake St. Clair in Richtung Queenstown. Hier haben riesige Kupferminen die Gegend in eine Mondlandschaft verwandelt. Weiterfahrt nach Strahan, dort 2 Nächte. Ca. 310 km (Frühstück)

Standard: Strahan Village Cottages, Zimmerkategorie Village Terrace

Superior: Strahan Village Cottages, Zimmerkategorie Village Spa Terrace

4. Tag: Strahan

Zeit zur freien Verfügung, z.B. genießen Sie die Schönheit der rauen Wildnis im Südwesten Tasmaniens bei einer Bootsfahrt auf dem Gordon River. Am Morgen geht es an Bord der Gordon River Cruise (ca. 6,5 h). Sie starten von Strahan und überqueren den Macquarie Harbour, einen der wenigen geschützten Häfen an der Westküste, und erreichen den schmalen Eingang, die berüchtigten Hells Gates. Sie fahren auf dem Gordon River stromaufwärts und erleben das ruhige Wasser dieses wahren Wildniswasserwegs. bei Heritage Landing ist ein Stopp eingeplant und bei dem Sie die größte Fläche an gemäßigtem Regenwald erkunden, den es noch auf der Welt gibt. Anschließend kehren Sie nach Strahan zurück, wo Sie am Abend noch einenm Spaziergang zu den Hogarth Falls unternehmen können oder ein Restaurant besuchen und frischen tasmanischen Seafood probieren können. (F)

5. Tag: Strahan - Cradle Mountain

 Auf der anschließenden Etappe nach Cradle Mountain fahren Sie durch eine spektakuläre Berglandschaft. 2 Nächte in Cradle Mountain. Ca. 180 km (Frühstück)

Standard: Cradle Mountain Lodge, Zimmerkategorie Pencil Pine Cabin

Superior: Cradle Mountain Lodge, Zimmerkategorie Contemporary Spa Cabin

6. Tag: Cradle Mountain

Erkunden Sie den Cradle Mountain-Lake St. Clair Nationalpark. Folgen Sie auf eigene Faust den Wanderpfaden oder schließen Sie sich einer geführten Tour an. (Frühstück)

7. Tag: Cradle Mountain - Launceston

Sie verlassen die Berge und fahren nach Launceston. Dort lohnt sich der Besuch der interessanten Cataract-Schlucht, in der Sie einen Spaziergang oder eine Fahrt mit dem Sessellift machen können. Eine Nacht in Launceston. Ca. 140 km (Frühstück)

Standard: BW Plus Launceston

Superior: The Sebel Launceston

8. Tag: Launceston - St. Helens

Ihre Fahrt führt Sie heute nach St. Helens. 2 Nächte in St. Helens. (F)

Standard: Tidal Waters Resort, Zimmerkategorie Garden View Room

Superior: Tidal Waters Resort, Zimmerkategorie Waterview Room

9. Tag: St. Helens

Tag zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem Besuch der zauberhaften Bay of Fires? (F)

10. Tag: St. Helens - Freycinet Nationalpark

Heute geht es auf dem Midland Highway in südliche Richtung nach Campbell Town. Bevor Sie den Freycinet Nationalpark erreichen, bietet sich ein Stopp im Küstenort Bicheno an. 2 Nächte im Freycinet Nationalpark. Ca. 190 km (Frühstück)

Standard/Superior: Freycinet Lodge, Zimmerkategorie One Room Cabin

11. Tag: Freycinet Nationalpark

Der Tag steht zur Verfügung, um den Freycinet Nationalpark auf einer Wanderung zu entdecken. Sie werden mit atemberaubenden Ausblicken z. B. auf die Wineglass Bay belohnt. (Frühstück)

12. Tag: Freycinet Nationalpark - Hobart

Die Autoreise endet mit dieser Übernachtung. Nutzen Sie die Rückfahrt nach Hobart für einen Ausflug zu den Ruinen des berüchtigten Gefängnisses von Port Arthur auf der Tasman Peninsula. Ankunft in Hobart. Rückgabe des separat gebuchten Mietwagens oder individueller Verlängerung. Ca. 240 km (Frühstück)

 

 

individuelle Verlängerung buchbar