Queensland intensiv

14/16 Tage individuelle Mietwagenrundreise

Bei dieser Tour können Sie individuelle Änderungen unterwegs vornehmen, z.B. einen zusätzlichen Tag auf einem langen Tagesabschnitt einfügen oder an einem Ort eine zusätzliche Übernachtung buchen. Die Mietwagenreise kann in Teilabschnitten gebucht werden oder mit einem Zusatzbaustein am Anfang oder Ende kombiniert werden.

Neben den vorgeschlagenen Unterkünfte können wir auf eine Vielzahl von Alternativen zurückgreifen und so die Übernachtung individuell an jedem Ort anpassen.

Die Mietwagengröße können Sie individuell auswählen. Einen passenden Flug zur Reise buchen wir Ihnen gern.

 

Termine/Preise:

Start täglich möglich

Reise-Nr. Preis p.P. in €
Fau 068
 Standard Superior
01.04. - 16.06.20 (16Tage) 979 2.355
17.06. - 21.10.20 (16Tage) 1.019 2.299
22.10. - 31.03.21 (14Tage) 849 1.109
zzgl. Routenänderung  
Mietwagenrundreise Australien


Leistungen:

  • Rundreise lt. Verlauf
  • 13/15 Nächte in den genannten oder gleichwertige Hotels
  • 1/2 Tagestour Great Beach Drive
  • umfangreiches deutschsprachiges Infomaterial
  • Routenbeschreibung

nicht enthalten:

  • Transatlantikflüge, gern unterbreiten wir Ihnen ein günstiges Angebot, bereits ab 1200€/P.
  • Anreise zum Flughafen- Rail&Fly Zugticket
  • Mietwagen nach freier Wahl
  • Straßen- bzw. Parkgebühren
  • Eintrittsgelder
  • Visumgebühr
  • Reiseversicherung


Reiseverlauf

 

Vorabübernachtung empfehlenswert

1. Tag: Brisbane - Glass House Mountains
Eine kurze Etappe ins Hinterland: Die Glass House Mountains ragen bizarr aus dem flachen Land in die Höhe.
Unterkunft: Glass House Mountains Eco Lodge ***+ (Std.), Narrows Escape ****+ (Sup.)
Tageskilometer: ca. 100 km
2. Tag: Glass House Mountains - Rainbow Beach
Unternehmen Sie am Morgen eine der zahlreichen Wanderungen der Region. Danach geht es nach Rainbow Beach:
Das kleine Örtchen gilt als Geheimtipp, vor allem unter Einheimischen und „Freigeistern”.
Unterkunft: Rainbow Ocean Palms ****+ (Std./Sup.) (3N)
Tageskilometer: ca. 190 km
3. Tag: Rainbow Beach
Ein Tag zur freien Verfügung. Wir empfehlen eine Tagestour nach Fraser Island (optional). Ein außergewöhnlicher Tag erwartet Sie auf Fraser Island, der größten Sandinsel der Welt. Sie lassen Ihren Wagen am Hotel stehen und fahren bei der geführten Tour im Allradfahrzeug über die Insel. Kristallklares Süßwasser im Lake McKenzie und Eli Creek, üppiger Regenwald, 75-Mile-Beach und das Maheno Schiffswrack sind nur einige der Highlights auf der Tour. ALternativ können Sie den nahegelegenen Cooloola Great Sandy National Park mit seinen bunten Sanddünen, endlosen Stränden und Mangrovenwäldern erkunden. Wandern Sie die 5 km lange Schleife um den Freshwater Lake, diese führt an einigen atemberaubenden Regenwaldabschnitten vorbei. Richtig Spaß macht ein Ritt am Strand mit Rainbow Beach Horse Rides – die Ausritte für Anfänger und erfahrene Reiter bieten. Lassen Sie den Tag ausklingen beim Sonnenuntergang von der Spitze des Carlo Sand Blow aus, einer der höchsten Sanddünen entlang der Küste von Queensland.

4. Tag: Rainbow Beach
Heute ist eine Allrad-Halbtagestour zum eindrücklichen Double Island Point für Sie gebucht. Sie erkunden einige der schönsten Strände Australiens und bekommen tolle Eindrücke in die Geschichte der lokalen Aborigines.
5. Tag: Rainbow Beach - Agnes Waters
Kleine Nationalparks laden ein, entdeckt zu werden. Vom Rainbow Beach kehren Sie zurück zum Festland und reisen weiter Richtung Bundaberg, der historischen Zuckerrohrstadt und dem Tor zum südlichen Great Barrier Reef. Bummeln Sie an prachtvollen Gebäuden im Kolonialstil vorbei und besuchen die Rum-Destellerie. Beobachten Sie am Strand von Mon Repos wie Meeresschildkröten ausschlüpfen und statten dem dortigen Research Center einen Besuch ab. Entdecken Sie die Riffs und Inselchen vor Lady Musgrave und Lady Elliot Island beim Schnorcheln oder Tauchen. Agnes Waters ist ein netter Ferienort mit herrlichen Stränden. Dort können Sie auch einen kleinen Ausflug in das Örtchen "1770", die Ihren Namen dem Jahr ihrer Entdeckung durch Captain Cook verdankt, und unternehmen dort eine kleine Wanderung über die Klippen.
Unterkunft: Sandcastles 1770 *** (Std.), 1770 Beach Shacks ***+ (Sup.)
Tageskilometer: ca. 330 km
6. Tag: Agnes Waters - Rockhampton
Im Eurimbula Nationalpark sammelten schon die ersten Entdecker Pflanzen und nahmen sie mit nach Europa.

Auf der Etappe nach Norden ist die grüne Stadt Gladstone einen Stopp wert, die von Regenwaldschluchten, Seen und Stränden umgeben ist, die sich bis zum südlichen Great Barrier Reef erstrecken. Nach Ihrer Ankunft in Rockhampton können Sie eine Korallen-Bootsfahrt zur Great Keppel Island unternehmen, oder entspannt die Botanischen Gärten zu Fuß erkunden. Nach all den Aktivitäten haben Sie bestimmtAppetit bekommen, eines der köstlichen Steaks in der „Hauptstadt des Rindfleischs“ Rockhampton zu probieren..
Unterkunft: Hampton Villa M. ***(Std.), Edge Apartments **** (Sup.)
Tageskilometer: ca. 230 km
7.Tag: Rockhampton - Airlie Beach
Heute geht es nach Airlie Beach, dem Tor zu den Whitsunday Inseln. Etwas außerhalb von Rockhampton erwarten Sie die einzigartigen Kalksteinhöhlen Capricorn Caves. Auf geführten Touren können Sie das Höhlensystem bewundern oder einer kleinen Abenteuertour teilnehmen. Weiter nördlich gelangen Sie zum tropischen Dorf Yeppoon, dem Tor zur Capricorn Coast und dem Byfield National Park. Dort können Sie durch den duftenden grünen Regenwald und über riesige Sanddünen wandern, Vögel und Fische beobachten oder eine Bootstour vom Strand aus unternehmen. Anschließend folgen Sie der Küste nach Mackay, wo Sie am Jachthafen oder im tropischen Stadtzentrum unter freiem Himmel entspannt einen Lunch einnehmen können. Etwas außerhalb von Mackay lohnt ein Abstecher nach Pioneer Valley, der subtropischen Oase mit dem Eungella National Park. Wandern Sie ab Finch Hatton Gorge durch den Regenwald und entdecken am Broken River Schnabeltiere, die Fabeltieren aus der Urzeit gleichen. Für Abenteuerlustige lassen sich an einem Seil über das Blätterdach des Regenwaldes hinweg gleiten.
Unterkunft: Mango House *** (Std.), Airlie Beach Hotel **** (Sup.) (2N)
Tageskilometer: ca. 480 km
8. Tag: Airlie Beach
Der Tag steht zur freien Verfügung. Ein Ausflug zum Whitehaven Beach bietet sich an (optional). Entdecken Sie bei einem Tagesausflug oder mit einem gecharterten Boot einige der 74 palmengesäumten Inseln. Auf der Hayman Island erwartet Sie ein 5-Sterne-Luxus-Resort, auf Hook Island eine unberührte Wildnis und auf Daydream können Sie sich von der ausgelassenen Partystimmung mitreißen lassen.
9. Tag: Airlie Beach - Townsville
Die Reise führt Sie weiter in Richtung Norden, durch Mangoplantagen und grüne Zuckerrohrfelder nach Townsville. Bummeln Sie auf der malerischen Strandpromenade, genießen Sie das verrückte Nachtleben unter freiem Himmel und fahren Sie mit dem Katamaran zu den Stränden und Nationalparks von Magnetic Island.
Unterkunft: Park Regis ***+ (Std.), Mercure Townsville **** (Sup.)
Tageskilometer: ca. 280 km
10. Tag: Townsville - Undara
Empfehlenswert ist ein früher Start, denn es liegt eine längere Tagesetappe vor Ihnen, die Sie ins Inland führt. Besuchen Sie unterwegs Charters Towers mit seinem historischen Straßenbild, das an die Tage des Goldrausches des 19. Jahrhunderts erinnert. Folgen Sie den Geistern des Gold Heritage Trail und erkunden Sie Sehenswürdigkeiten wie das Zara Clark Museum und das World Theatre. Die kürzere Strecke führt über die Hervey Range und vorbei an den Pinnacle des gleichnamigen Nationalparks. Einen weiteren Stopp können Sie in Lynd Junction einlegen. Dort ist angeblich die kleinste Bar von Queensland, das Oasis Roadhouse, wo Sie einen der drei örtlichen Einwohner kennenlernen können.
Unterkunft: Undara Lava Lodge ***(Std./Sup.) (2N)
Tageskilometer: ca. 420 km
11. Tag: Undara Volcanic Nationalpark
Erkunden Sie die Lavahöhlen von Undara auf einer geführten Touren und erfahren Sie Interessantes zur Entstehung dieses weltgrößten Systems von Lavatunneln. Die Ranger erklären die geologische Entstehung und wissenswertes über Flora und Fauna.

Im Undara befindet sich einer der längsten Lavaflüsse der Welt, der einen Lavatunnel von fast 100km gebildet hat. Von den teilweise 20m starken Röhren sind einige teilweise begehhbar und werden auf den geführten Touren begangen. Anschließend können

Sie auf den Spuren der Pioniere um den Kalkani Krater nach Rosella Plains oder zum Atkinsons Aussichtspunkt wandern.
12. Tag: Undara - Mission Beach
Heute geht es zurück an die Küste. Durch den tropischen Regenwald gelangen Sie zu den wunderschönen Millaa Millaa Falls bevor Sie Mission Beach erreichen. Entdecken Sie auf dem Weg dorthin die Sumpfgebiete und seltenen Pflanzen des Eubenangee Swamp National Park und den eindrucksvollen Wasserfall im Wooroonooran National Park. (F)
Unterkunft: Castaways Resort **** (Std./Sup.) (2N)
Tageskilometer: ca. 280 km
13. Tag: Mission Beach
Mission Beach bietet zahlreiche Möglichkeiten, den Tag zu verbringen - besuchen Sie Dunk Island, gehen Sie Kajakfahren
oder wählen Sie aus rund 100 km Wanderpfaden im Regenwald. (F)
14. Tag: Mission Beach - Port Douglas
Durch Zuckerrohr-Anbaugebiete weiter nach Norden, in den beliebten Ferienort Port Douglas. (F)
Unterkunft: Villa San Michele **** (Std.), Meridian **** (Sup.) (2N)
Tageskilometer: ca. 210 km
15. Tag: Port Douglas
Ein Tag zur freien Verfügung. Optionale Tagesausflüge führen ans Riff oder den Daintree Nationalpark/Cape Tribulation
16. Tag: Port Douglas - Cairns
Eine kurze Fahrt zurück nach Cairns. Bitte geben Sie das Fahrzeug heute spätestens zur selben Uhrzeit zurück, zu der die Anmietung am 1. Tag erfolgte.
Tageskilometer: ca. 70 km

Zusatzübernachtung empfehlenswert

 

 

auch mit umgekehrtem Ablauf buchbar