Kleingruppenreise Koala und Kiwi

29 Tage Rundreise ab Brisbane


Kleingruppenreise Australien und Neuseeland

 

Highlights der Tour

  • Städteerlebnisse in Sydney und Christchurch
  • Korallenriffe am Great Barrier Reef
  • immergrüne Regenwälder im Kuranda Nationalpark
  • traumhafte Fjordlandschaften in Neuseeland
  • Maorikultur und Mythos Uluru

Termine/Preise in €/P. (inkl. Flug)

 

Reisenummer Termine Preis EZZ Preis DZ Status
Auta 035 02.11.20 1.799 8.999 abgesagt
  16.12.20* abgesagt
  11.01.21 buchbar
  01.02.21 buchbar
  22.02.21 buchbar
  11.10.21 buchbar
  01.11.21 buchbar
  16.12.21* buchbar

*Termine über Weihnachten/Silvester mit Zuschlag 400€/1300€ Pers.  (DZ/EZZ)

 

Teilnehmerzahl:  8 - 12 Personen       (auch als Privatreise buchbar)            
 


eingeschlossene Leistungen:

  • Linienflug (Economy) mit Emirates ab Frankfurt/München/Düsseldorf über Dubai nach Brisbane und zurück ab Christchurch.
    (Falls Flüge mit Emirates nicht verfügbar sind, werden diese mit einer anderen IATA Airline reserviert)
  • Inneraustralische Flüge Cairns – Ayers Rock, Alice Springs – Sydney und Sydney – Auckland mit Qantas Airways oder einer anderen IATA Airline
  • Flughafensteuern und Gebühren von derzeit 727 € p. P. enthalten
  • 25 Übernachtungen in den angeführten bzw. gleichwertigen Unterkünften im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Mahlzeiten: täglich Frühstück, 4x Mittagessen, 5x Abendessen
  • Örtliche, deutschsprachige, landeskundige Reiseleitung
  • Fähre Fraser Island, Jeeptour Fraser Island
  • Segeltour Whitsunday Islands
  • Desert Park Alice Springs
  • Sunset Cruise Sydney
  • Glühwürmchenhöhlen Waitomo
  • Besuch Wai-O-Tapu
  • Maori-Abend Rotorua
  • Schiffsfahrt Milford Sound
  • Fahrten im landestypischen, klimatisierten Kleinbus
  • Alle Nationalpark-Eintrittsgebühren und Eintrittsgelder laut Reiseverlauf
  • Ausführliche Reiseunterlagen und ein Reiseführer Australien/Neuseeland pro Zimmer

optional

  • Zubringerflüge in Deutschland
  • Rail&Fly zum Flug
  • Vorabnächte oder Verlängerungen

nicht enthalten: 

  • sonstige Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • optionale Ausflüge
  • Reiseversicherung

 


Reiseverlauf:

 

Bausteine Australien (Tag 1 - 16) und Neuseeland (Tag 17 - 29) auch einzeln buchbar

 

1. Tag: Flug zum fünften Kontinent

Am Nachmittag haben Sie Ihren Flug mit Emirates in Richtung Australien

2. Tag: Flug zum fünften Kontinent

In Dubai steigen Sie um oder machen einen Stop-Over, den Sie dazubuchen können, um für ein paar Tage die Stadt zu erkunden. Anschließend geht es weiter nach Australien

3. Tag: Willkommen in Australien

Der Start aller Australien Neuseeland Reisen: Früh am Morgen erwartet Sie Ihr Reiseleiter in Brisbane. Transfer in Ihre zentrale Unterkunft, die in einem Bogen des Brisbane River liegt, und Zeit zum Entspannen. Nachmittags Besichtigung. Sie wollten schon immer einmal Koalas beobachten und Kängurus füttern? Im Lone Pine Koala Sanctuary sind Sie den berühmtesten tierischen Einwohnern ­Australiens ganz nah! Begrüßungsdinner. Adina Apartment Hotel Brisbane♦♦♦ (F/A)

4. Tag: UNESCO Welterbe Fraser Island

Sie reisen entlang der Sunshine Coast nach Fraser Island. Auf der Fährüberfahrt können Sie mit etwas Glück Delfine oder Wale sichten! In Ihrem Inselparadies angekommen, beziehen Sie Ihr herrliches Resort direkt am Pazifik. Der Nachmittag ist frei – verweilen Sie am Strand oder machen Sie bei einem der zahlreichen angebotenen Ausflüge mit (fakultativ).
Kingfisher Bay Resort♦♦♦♦♢ (F)

5. Tag: Erkundungstour K‘gari

Als besonderen Höhepunkt erkunden Sie heute einen Teil der mit 1.840 km² größten Sandinsel der Welt mit einem Allradfahrzeug. K‘gari heißt dieses Kleinod in der Sprache der Aborigines. Lassen Sie sich verzaubern von klaren Süßwasserseen, Mangrovensümpfen und Eukalyptuswäldern. Überall gibt es Sanddünen, tropische Regenwälder und sogar ein Schiffswrack zu entdecken! Sicherlich begegnen Sie auch einem Dingo, dem australischen Wildhund, der sich hier angesiedelt hat. Erfüllt kehren Sie nach der spannenden Fahrt zurück in Ihr Resort. Kingfisher Bay Resort♦♦♦♦♢ (F/M)

6. Tag: East Coast – Rockhampton

Good Bye Fraser Island… Fähre zurück und schöne Fahrt entlang der East Coast. Sie beraten mit Ihrem Reiseleiter, ob Sie z.B. in einer Destillerie die Herstellung des bekanntesten Rums Australiens miterleben möchten oder im Mon Repos Conservation Park Meeresschildkröten aus nächster Nähe beobachten (fakultativ). Nachmittags erreichen Sie Rockhampton und besuchen bei einem Spaziergang in exotischer Natur den Botanischen Garten.
Travelodge Rockhampton♦♦♦ (F)

7. Tag: Airlie Beach und Lagune

Heute steht eine etwas längere Fahrt an der Küste nach Norden bevor. Unterwegs besuchen Sie eine Zuckerfarm und beobachten die Rohrzuckerherstellung. Nachmittags erreichen Sie Airlie Beach, das Tor zu den ­berühmten Whitsunday Islands. Erkunden Sie den traumhaften Ort und lassen Sie Ihre Seele an der Lagune baumeln. In einem der netten Restaurants stimmen Sie sich voller Vorfreude auf den morgigen Segeltörn zum größten Korallenriff der Welt ein... Best Western Mango House Resort♦♦♦♢ (F)

8. Tag: Inselparadies Whitsunday Islands

Früh werden die Segel gehisst! Freuen Sie sich auf eine fantastische Tagestour durch das paradiesisch türkisblaue Wasser. Sie landen an einem der schönsten, feinkörnigen, weißen Sandstrände – Whitehaven Beach. An verschiedenen Stellen wird der Anker ausgeworfen und mit Schnorchel und Taucher­maske schwimmen Sie durch die farbenprächtige Unterwasserwelt der Whitsunday Islands! Die Inselgruppe umfasst 74 Inseln und liegt inmitten eines 35.000 km² großen Marine Parks, der zum Schutz des Great Barrier Reef gegründet wurde. Am Tongue Bay legen Sie an, um vom Hill Inlet Aussichtspunkt den besten Blick zu erhaschen. Vor Ihnen eröffnet sich eine märchenhafte Inselwelt im türkisblauen Korallenmeer. Abends Rückkehr in den Hafen. Best Western Mango House Resort♦♦♦♢ (F/M)

9. Tag: Promenieren in Townsville

Weiter nach Townsville. Wer noch mehr Unterwasserbewohner Australiens sehen möchte, besucht das Aquarium Reef HQ Townsville (fakultativ, ca. AU$ 28). Schlendern Sie durch die interessante Stadt mit der Promenade The Strand. Am späten Nachmittag haben Sie von Castle Hill den besten Blick über die Stadt und Magnetic Island. Mercure Townsville♦♦♦♢ (F)

10. Tag: Wallaman Falls und Mission Beach

Entlang der Route nach Mission Beach ­machen Sie einen Abstecher ins Inland zum Girringun Nationalpark, um den höchsten Wasserfall Australiens zu sehen, die Wallaman Falls. Im Anschluss können Sie am wunderschönen Sandstrand Mission Beach entspannen und einen Sprung in die Wellen wagen. Castaways Resort♦♦♦♦♢ (F)

11.Tag: Im Norden Queenslands

Ihr letzter Tag im tropischen Australien birgt noch einmal besondere landschaftliche ­Höhepunkte: Willkommen in der Stadt der Waldfeen! Dieser Gedanke überkommt unweigerlich jeden, der den dschungeligen Paronella Park betritt... Weiter zu den Wasserfällen im Wooroonooran Nationalpark, der aufgrund seiner vielen endemischen Vogelarten zum UNESCO Weltnaturerbe gehört. Dann gelangen Sie zur nördlichsten Stelle Ihrer Rundreise, Kuranda. Das hübsche Künstlerdorf in den Wolken liegt fast 400 m über dem Meeresspiegel und ist komplett vom Regenwald umschlossen. Abends Ankunft in Cairns.
Bay Village Tropical Retreat♦♦♦ (F)

12.Tag: Ayers Rock und Kata Tjutas

Heute heißt es früh aufstehen, denn Sie reisen ins rote Herz Australiens, ins Outback! Es ist ein besonderer Moment, wenn Sie ihn das erste Mal erspähen: Ayers Rock! Für die Aborigines ist er der heilige Berg Uluru. Er erhebt sich circa 350 m hoch über sein Umland und findet seinen mythischen Ursprung in den Traumzeit-Erzählungen der Aborigines. Sie erkunden den Berg mit einer kleinen Wanderung an seinem Fuße, sehen uralte Felszeichnungen und erhalten Einblicke in die Welt der Aborigines. Das umwerfende Panorama der Kata Tjutas, auch als Olgas bekannt, wird sich auf einer Wanderung ebenso für immer in Ihr Gedächtnis einbrennen, bevor Sie einen noch unvergesslicheren Sonnenuntergang mit Blick auf den purpurroten Ayers Rock bei einem Sundowner genießen... Spüren Sie die Magie? Mit einem australischen Barbecue endet dieser denkwürdige Tag. Outback Pioneer Lodge♦♦♦ (F/A)

13.Tag: Queer durch’s Outback

Was kann es schöneres geben als ein Frühstück mit Blick auf den Uluru? Sie beobachten, wie seine farbige Silhouette von den ersten Sonnenstrahlen wach geküsst wird. Dann ­fahren Sie mitten durch das Outback. Es ist der Inbegriff Australiens. In Alice Springs angekommen, besuchen Sie den Desert Park. Besonders interessant ist das Nachthaus, bei welchem Sie durch umgekehrte Zeitverhältnisse die nachtaktiven Tiere auch tagsüber beobachten können. Ebenso mitreißend ist die Vorführung dressierter Greifvögel. Double Tree by Hilton Alice Springs♦♦♦♢ (F)

14.Tag: Weltmetropole Sydney

Mit einem Inlandsflug überbrücken Sie die gewaltige Entfernung bis in die Weltmetropole Sydney mit ihrem kosmopolitischen Charme. Sie wohnen sehr zentral. Abends empfiehlt sich eines der außergewöhnlichen Restaurants der Stadt, Ihr Reiseleiter berät Sie gerne.
Travelodge Sydney♦♦♦♢ (F)

15.Tag: Besichtigung Sydney

Dieser Tag ist einer ausführlichen Besichtigung von Sydney gewidmet: The Rocks, Harbour Bridge, Chinatown, Darling Harbour, Watson Bay und der Surferstrand Bondi Beach. Mit einer unvergesslichen Bootsfahrt zum Sonnenuntergang über das prächtige Lichtermeer der Stadt beschließen Sie den Australienteil dieser großen Ozeanien-Reise. Travelodge Sydney♦♦♦♢ (F)

16.Tag: Individuelle Aktivitäten in Sydney

Tag zur freien Verfügung. Besuchen Sie z.B. Manly Beach mit der Fähre, Darling Harbour oder das Aquarium. Viel zu schnell verfliegt der Tag... Wenn Sie unsere Silvester-Termine wählen, erleben Sie hier das Feuerwerkspektakel über Sydney!

Travelodge Sydney♦♦♦♢ (F)

17.Tag: Willkommen in Aoteaora

Die Teilnehmer der großen Australien-Neuseeland-Kombination fliegen am Vormittag von Sydney nach Auckland und treffen hier auf die Teilnehmer, die ausschließlich beim Neuseelandteil mitmachen und am Vortag gelandet sind. Im Land der langen weißen Wolke – Aoteaora – werden Sie mit einem freundlichen „Haere Mai“ begrüßt. Im Anschluss erkunden Sie Auckland mit der bekannten Einkaufsstraße Queen Street, dem Sky Tower und dem Hafen. Begrüßungs­dinner. Auckland City Hotel♦♦♦♢ (F/A)

18.Tag: Glühwürmchen & Maori Kultur

Sie verlassen Auckland und reisen entlang des Waikato River. Vorbei an den Weinbergen Te Kauwhata führt die Fahrt durch Farm-, See- und Waldgebiete. Die Waitomo Caves Region ist berühmt für ihre unterirdische Pracht: Unter der Erdoberfläche erwarten Sie Stalaktiten und Stalagmiten, die von Glühwürmchen bewohnt werden. Ein atemberaubendes Erlebnis, wenn diese kleinen Insekten die Höhlen zum Leuchten bringen. Ein weiterer Höhepunkt ist der Besuch des Mitai Maori Village. Ein inspirierender Abend mit traditionellen Tänzen (Haka) und Abendessen (Hangi) begleitet von der Kultur der Maori erwartet Sie in
Rotorua. Alpin Motel♦♦♦ (F/A)
19.Tag: Vulkanische Aktivitäten

Der Weg nach Taupo führt durch geothermisches Gebiet. Schwefelgeruch liegt in der Luft, ein wahrer Champagnerpool erwartet Sie im Wai-O-Tapu Thermal Wonderland. Überall blubbert und qualmt es. Weiter geht‘s zum Lake Taupo, einem mit Wasser gefüllten Vulkankrater, der mit 616 km² der größte See Neuseelands ist. Entlang des östlichen Ufers des Sees fahren Sie Richtung Tongario Nationalpark, der zum Weltkulturerbe gehört. Die Hänge der drei Vulkane – Mount Ruapehu, Mount Tongario und Mount Ngauruhoe – sowie die umliegenden Wälder und Flüsse bieten das ganze Jahr Abenteuer pur. Auf einem der zahlreichen leichten Wanderwege erkunden Sie den restlichen Tag diese herrliche Umgebung.
The Park Hotel Mt Ruapehu♦♦♦♢ (F)

20.Tag: Die Hauptstadt Neuseelands

Weiter in die dynamische Hauptstadt Wellington. Quirliges Stadtleben, kulturelle und geschichtliche Sehenswürdigkeiten verbinden sich hier mit eindrucksvoller Natur.
Besuchen Sie das Te Papa National Museum oder fahren Sie mit dem Cable Car auf den Mount Victoria Aussichtspunkt, wo Sie den besten Blick über die von Hügeln umgebene Stadt haben. Travelodge Wellington♦♦♦♢ (F)

21.Tag: Von der Nord- zur Südinsel

Auf einer der schönsten Fährüberfahrten der Welt verlassen Sie die Nordinsel und starten in das Abenteuer Neuseelands Südinsel. Der malerische Küstenort Picton ist Basis für die Interislander-Fähre und auch das Tor zu den Marlborough Sounds. Auf dem Weg nach Nelson kommen Sie durch Havelock, das als Hauptstadt der Green Shell Mussels (Grünlippenmuscheln) bekannt ist. Nelson ist Heimat für Strand-, Busch- und Naturliebhaber.
Saxton Lodge Nelson♦♦♦ (F)

22.Tag: Pfannkuchenfelsen

Heute geht es weiter zur rauen Südinsel. Sie passieren die atemberaubende Buller Gorge und fahren zum Cape Foulwind, wo Sie bei einer kurzen Wanderung eine Robbenkolonie sehen werden. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Punakaiki mit seinen berühmten Pancake Rocks. Diese ungewöhnlichen Felsformationen, entstanden durch die seit Millionen Jahren tosende Tasmanische See, sehen in der Tat aus, als hätte Mutter Ozean eine Unmenge gigantischer Pfannkuchen aufeinander gestapelt. Weiterfahrt nach Greymouth.
Kingsgate Hotel Greymouth♦♦♦ (F)

23.Tag: Gipfel und Gletscherwelten

Entlang der wilden Westküste bietet die Jadehauptstadt Hokitika das perfekte Souvenir aus Greenstone (Jade), die in der Maori-Kultur eine wichtige Rolle spielt. Weiter geht‘s in die Gletscherwelt Franz-Josef und Fox Glacier. Die Gletscher ziehen sich hinab zu regenwaldbedeckten Tälern auf nur 250 m über dem Meeresspiegel. Die Maoris kannten den Franz-Josef Glacier unter dem Namen „Ka Romiata o Hine Hukatere“ (Tränen des Felssturz-Mädchens). Der Legende nach verlor das Mädchen ihren Geliebten, der bei einem Sturz vom Gipfel ums Leben kam. Ihre Tränenflut ist sodann zum Gletscher erstarrt.
Heartland Hotel Fox Glacier♦♦♦♢ (F/M)

24.Tag: Gemütliches Queenstown

Am Morgen besuchen Sie Lake Matheson. Der Mount Cook spiegelt sich in diesem See – ein tolles Fotomotiv! Weiter über Hügel und Täler des Haast Passes mit vielen Wasserfällen. An der Kawarau Brücke sieht man manchmal Bungee-Springer, dann erreichen Sie Queenstown. Die von Bergen umgebene Kleinstadt an einem See ist Gemütlichkeit pur. Wenn Sie neuseeländische Burger testen möchten, ist Fergburger ein absolutes Muss!
Heartland Hotel Queenstown♦♦♦♢ (F)

25.Tag: Fjordwunder Milford Sound

Vorbei an Lupinenfeldern und malerischer Bergkulisse gelangen Sie in eine umwerfende Fjordlandschaft. Hier genießen Sie eine fantastische Bootsfahrt auf dem Milford Sound vor atemberaubenden Landschaften: Gletscher, Täler und Wasserfälle. Picknick an Bord. Anschließend Rückfahrt nach Queenstown. Heartland Hotel Queenstown♦♦♦♢ (F/M)

26.Tag: Schottisches Flair

Entlang tiefer Flüsse, üppiger Felder und Naturparks fahren Sie nach Dunedin und erleben typisch schottisches Flair. Der Bahnhof ist der einzige seiner Art in Neuseeland. Spazieren Sie am Abend durch die Innenstadt, bestaunen die einmalige oktogonale Bauweise der St. Paul‘s Kathedrale und lassen das friedliche Stadtleben auf sich wirken.
Kingsgate Hotel Dunedin♦♦♦♢ (F)

27.Tag: Moeraki Boulders, Christchurch

Eine sportliche Herausforderung in Form der steilsten Straße der Welt erwartet Sie heute: Die Baldwin Street. Ein Superblick ist Ihr Lohn! Alternativ dürfen Sie auch im Bus fahren… Gemeinsam geht‘s dann nach Christchurch, der größten Stadt der Südinsel. Unterwegs sehen Sie vielleicht sogar Pinguine und besuchen die Moeraki Boulders, eine Ansammlung kugelrunder Steinformationen. Abschiedsdinner. Ibis Christchurch♦♦♦ (F/A)

28.Tag: Abschied von Neuseeland

Stadttour durch Christchurch, auch Gartenstadt Neuseelands genannt. Dann heißt es Abschied nehmen. Mit einem Koffer voller Eindrücke treten Sie Ihren Rückflug mit Emirates über Dubai an. (F)

29.Tag: Ankunft in Deutschland

Ankunft am Flughafen und Heimreise.

 

 

individuelle Verlängerung möglich