Südosten Australien kompakt

15 Tage individuelle Mietwagenrundreise

Bei dieser Tour können Sie individuelle Änderungen unterwegs vornehmen, z.B. einen zusätzlichen Tag auf einem langen Tagesabschnitt einfügen oder an einem Ort eine zusätzliche Übernachtung buchen. Die Mietwagenreise kann in Teilabschnitten gebucht werden oder mit einem Zusatzbaustein am Anfang oder Ende kombiniert werden.

Neben den vorgeschlagenen Unterkünfte können wir auf eine Vielzahl von Alternativen zurückgreifen und so die Übernachtung individuell an jedem Ort anpassen.

Die Mietwagengröße können Sie individuell auswählen. Einen passenden Flug zur Reise buchen wir Ihnen gern.

 

Termine/Preise:

Start täglich von 01.04.2020 - 31.03.2021 möglich

Reise-Nr. Preis p.P. in €
Dau 064 Standard  Doppel Einzel
01.04. - 30.04.20 1.263 2.355
01.05. - 30.06.20 1.235 2.299
01.07. - 01.11.20 1.537 2.901
02.11. - 31.03.21 1.372 2.575
Superior ab 1.359 2.504
zzgl. Routenänderung  
Mietwagenrundreise Australien


Leistungen:

  • Rundreise lt. Verlauf
  • 14 Nächte in den genannten oder gleichwertige Hotels
  • Fährüberfahrt nach Kangaroo Island (inkl. Mw)
  • Digitaler Reiseführer
  • Routenbeschreibung

nicht enthalten:

  • Transatlantikflüge, gern unterbreiten wir Ihnen ein günstiges Angebot, bereits ab 1200€/P.
  • Anreise zum Flughafen- Rail&Fly Zugticket
  • Mietwagen nach freier Wahl
  • Straßen- bzw. Parkgebühren
  • Eintrittsgelder
  • Visumgebühr
  • Reiseversicherung


Reiseverlauf

 

Vorabübernachtung empfehlenswert

1. Tag: Sydney - Murramarang Nationalpark

Nach Ihrem individuell gebuchten Aufenthalt in Sydney holen Sie heute Morgen Ihren Mietwagen ab und starten auf der Traumroute in Richtung Adelaide. Verlassen Sie Sydney in südliche Richtung, und durchqueren Sie den zweitältesten Nationalpark der Welt, den Royal Nationalpark. Die Route führt via Kiama, einen Küstenort mit interessanten „Blowholes“, durch die das Meer mit Macht Wasserfontänen in den Himmel schießt. In der Jervis Bay-Region sollten Sie sich den weißen Sandstrand Hyams Beach sowie den Naturstrand Greenpatch ansehen. 2 Nächte im Murramarang Nationalpark. Ca. 274 km.

Standard: NRMA Murramarang Beachfront Holiday Resort, Zimmerkategorie Garden Villa

Superior: NRMA Murramarang Beachfront Holiday Resort, Zimmerkategorie Beach Villa

 

2. Tag: Murramarang Nationalpark

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um den schönen Nationalpark zu erkunden. Der nahe gelegene Pebbly Beach eignet sich gut zum Schwimmen und für Spaziergänge. Bekannt ist er auch für seine Kängurus, die gerne an den Strand gehen, und durchaus auch ein Bad im Meer nehmen.

 

3. Tag: Murramarang Nationalpark - Canberra

Die Route führt Sie durch faszinierende Landschaften und kleine Orte ins Inland, in Richtung Canberra, der Hauptstadt Australiens. Auf Ihrem Weg passieren Sie unter anderem auch Lake George, dessen Wasserquelle bis heute nicht bekannt ist. Danach erreichen Sie die australische Hauptstadt und können den Nachmittag nutzen, die Attraktionen der Stadt auf eigene Faust zu entdecken. Eine Nacht in Canberra. Ca. 162 km

Standard: Mercure Canberra

Superior: Hotel Kurrajong Canberra

 

4. Tag: Canberra - Jindabyne

Sie verlassen Australiens Hauptstadt in südlicher Richtung auf dem Monaro Highway nach Cooma, das wie Ihr heutiger Übernachtungsort Jindabyne als Ausgangspunkt für die Snowy Mountains gilt.Sie fahren weiter nach Süden in den Kosciuszko Nationalpark, den größten Nationalpark in New South Wales. 2 Nächte in Jindabyne. Ca. 180 km

Standard: Discovery Park Jindabyne, Zimmerkategorie Superior Cabin

Superior: Discovery Park Jindabyne, Zimmerkategorie Deluxe Cabin

 

5. Tag: Kosciuszko Nationalpark

Nutzen Sie den heutigen Tag um die traumhafte Natur des Nationalparks zu entdecken. Wanderungen oder Mountainbike-Touren sollten im australischen Sommer auf Ihrer To Do Liste stehen, im Winter tummeln sich rund um den höchsten Berg Australiens die Ski- und Snowboardfahrer. Der Mount Kosciusko bietet mit 2228 m ein für Australien außergewöhnliches hochalpines Klima mit entsprechender Vegetation.

 

6. Tag: Jindabyne - Bairnsdale

Die heutige Etappe führt Sie zurück an die Küste und nach Victoria, bevor Sie am heutigen Stopp Bairnsdale ankommen. Das kleine Städtchen ist ein guter Ausgangspunkt für die Gippsland Lakes, ein großes Netzwerk aus Seen und Lagunen.

Eine Nacht in Bairnsdale. Ca. 448 km

Standard/Superior: The Riversleigh

 

7. Tag: Bairnsdale - Wilsons Promontory Nationalpark

Heute Morgen lohnt sich ein kurzer Ausflug nach Raymond Island, in nur 5 Minuten mit der Personenfähre erreichbar, wo eine große Population von Koalas lebt. Starten Sie auf dem Princess Highway, um dann weiter über den South Gippsland Highway durch Woodside und Yarram zu fahren, bevor Sie entlang der Foster-Promontory Road den Wilsons Promontory Nationalpark erreichen. Sie übernachten für zwei Nächte direkt im Herzen des Nationalparks, wo Sie am Abend sicher Wombats und andere Australier sehen. Tipp: Kaufen Sie Verpflegung vor Ihrem Aufenthalt im Wilsons Promontory Nationalpark ein, da der Kiosk vor Ort lediglich eingeschränkt geöffnet ist und der nächste Supermarkt ca. 37 km vor dem Nationalpark liegt. Ca. 250 km

Standard/Superior: Tidal River Units

 

8. Tag: Wilsons Promontory Nationalpark

Nutzen Sie den Tag zu Ihrer freien Verfügung, um die Natur des Wilsons Promontory Nationalparks durch Wanderungen und Tierbeobachtungen zu erkunden. Entdecken Sie fantastische Küstenlandschaften und halten Sie Ausschau nach Kängurus, Wombats und Emus.

 

9. Tag: Wilsons Promontory Nationalpark - Anglesea

Am Morgen verlassen Sie den Wilsons Promontory Nationalpark über den Fish Creek. Sie passieren die Mornington Halbinsel, die für gute Restaurants und lokale Weingüter bekannt ist. In Sorrento werden Sie an Bord Ihrer Fähre nach Queenscliff gehen. Nach Ihrer Ankunft reisen Sie weiter entlang der Küstenstädte Queenscliff und Torquay bis nach Anglesea. Dort angekommen sollten Sie die frei lebenden Kängurus auf dem Golfplatz besuchen (ca. AUD 10 für eine kurze Tour). Eine Nacht in Anglesea. Ca. 300 km.

Standard: Great Ocean Road Resort, Zimmerategorie Studio Suite

Superior: Great Ocean Road Resort, Zimmerkategorie One Bedroom Apartment

 

10. Tag: Great Ocean Road - Port Fairy

Entlang der viktorianischen Küste passieren Sie Lorne und Apollo Bay. Der Höhepunkt Ihrer heutigen Strecke ist die Küstenstraße Great Ocean Road. Besuchen Sie die weltweit berühmten Felsformationen Twelve Apostles, Loch Ard Gorge und London Bridge. Sie erreichen nun Port Fairy, ein kleines historisches Fischerdorf am Ende der Great Ocean Road. Eine Nacht in Port Fairy. Ca. 258 km

Standard: Merrijig Inn

Superior: Oscars Waterfront Boutique Hotel

 

11. Tag: Port Fairy - Robe

Die Weiterfahrt führt über den Princess Highway durch Mount Gambier, das von Kraterseen vulkanischen Ursprungs, wie dem Blue Lake, umgeben ist, nach Robe. Entdecken Sie den historischen Badeort Robe. Faulenzen Sie am langen Strand oder gönnen Sie sich frische Meeresfrüchte und andere lokale Produkte. Eine Nacht in Robe. Ca. 289 km

Standard: Best Western Melaleuca Motel

Superior: Robe House

 

12. Tag: Robe - Kangaroo Island

Von Robe aus geht es via Victor Harbour nach Cape Jervis, wo Sie mit der Fähre inklusive Mietwagen in 45 Minuten nach Penneshaw auf Kangaroo Island übersetzen werden. 2 Nächte in Penneshaw auf Kangaroo Island. Ca. 400 km + 45 Min. Fähre

Standard: Seafront Kangaroo Island, Zimmerkategorie Sorrento Room

Superior: Seafront Kangaroo Island, Zimmerkategorie Seafront Room

 

13. Tag: Kangaroo Island

Auf Kangaroo Island erwarten Sie eine spektakuläre Küstenlandschaft mit zauberhaften Stränden, weite Ebenen mit vielfältiger Tierwelt und zahlreiche Weingüter.

 

14. Tag: Kangaroo Island - Adelaide

Von Kangaroo Island aus geht es mit der Fähre zurück nach Cape Jervis. Über die McLaren Vale Region fahren Sie weiter in die Hauptstadt Südaustraliens, ins beschauliche Adelaide. Viele Parks und nahe beieinander liegende und damit leicht erreichbare Sehenswürdigkeiten wie der bunte Adelaide Central Market prägen das Gesicht der Millionenstadt. Eine Nacht in Adelaide. Ca. 264 km

Standard: Mercure Grosvenor Hotel

Superior: Majestic Roof Garden Hotel

Zusatzübernachtung empfehlenswert

 

15. Tag: Adelaide

Die Autoreise endet mit dieser Übernachtung. Rückgabe des separat gebuchten Mietwagens oder individuelle Verlängerung.

 

 

auch mit umgekehrtem Ablauf buchbar